Kredit für Beamte

Ein Beamtenkredit kann ein Raten oder Immobilienkredit sein, der nur für eine bestimmte Personengruppe gedacht ist. Beamte sind Personen, die über ein sehr sicheres Einkommen verfügen. Für diese Personengruppe gibt es unübertroffene günstige Darlehensverzinsungen. Einige Banken haben sich darauf spezialisiert, Beamtendarlehen zu vergeben. Die Finanzierungsmodelle  sind auf  Beamte zugeschnitten.

Durch ihre günstigen Konditionen sind sie besonders attraktiv.  Durch die Spezialisierung der Kredit gebenden Banken ist ein Konkurrenzkampf entstanden, dadurch wurden die Zinskonditionen für Beamtenkredite immer besser. Beamtenkredite werden oftmals auch an Angestellte im öffentlichen Dienst wie beispielsweise an Lehrer und Polizisten vergeben. Auch für Soldaten und Zivildienstleistende gibt es günstige Beamtenkredite. Wer einen Beamtenkredit bekommt, entscheidet immer der Kreditgeber selbst. Auch Kreditnehmer, die Beamte auf Probe sind, können einen Beamtenkredit erhalten.

Ebenso stehen Pensionären viele Beamtenkredit-Varianten zur Verfügung. Eine Besonderheit des Beamtenkredits sind die günstigen Konditionen. Allerdings sollten Sie berücksichtigen, dass Sie zum Abschluss eines Beamtenkredits eine Renten- oder Lebensversicherung vorliegen muss.  Eine Lebensversicherung kann dann bis zur Höhe der Versicherungssumme beliehen werden. Der Effektivzins liegt deutlich unter den marktüblichen Verzinsungen. Da Beamte in der Regel in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen leben, ergibt sich für sie ein erheblicher Kostenvorteil. Im Internet können Sie einen Beamten-Kreditvergleich vornehmen, um den besten Anbieter zu finden. Sie finden dort gute und zuverlässige Kreditpartner. Zudem sind online abgeschlossene Beamtenkredite meist noch günstiger zu haben als Kredite, die in einer örtlichen Bankfiliale abgeschlossen werden. Einige Banken bieten Beamten Festpreis-Kredite an.

Wenn Sie Beamter auf Lebenszeit sind, so besteht für den Kreditgeber fast kein Risiko mehr, dass Sie von plötzlicher Arbeitslosigkeit betroffen sein könnten. Das Risiko eines Kreditausfalles ist sehr gering, dadurch erzielt auch die Bank einen Kostenvorteil, den sie dann in Form günstiger Zinsen weitergeben kann. Sie kommen als Beamter viel schneller zu einem Kredit als andere Arbeitnehmer. So können Sie wichtige Anschaffungen vornehmen, längst fällige Renovierungen am Haus vornehmen lassen oder auch eine Traumreise realisieren. Kreditgebende Banken räumen Ihnen zudem noch besonders lange Laufzeiten ein. Das macht die Kreditraten ebenfalls sehr günstig. Den ganzen Artikel finden Sie auf kreditvergleich24.com.

Umschuldung

Teure Kredite und Darlehen sollte man so bald als möglich ablösen, dies geschieht dadurch, dass die bestehenden Kredite umgeschuldet werden. Bekanntermaßen haben sich viele private Haushalte inzwischen hoch verschuldet und haben keine Ahnung mehr, wie sie die Restschuldbeträge zurückzahlen sollten. Sind auch Sie in einer solchen Lage, dann bedeutet das zwar nicht sofort, dass Sie in die Privatinsolvenz gehen müssen, aber Sie müssen sich mit dem Gedanken des Umschuldens vertraut machen.

Auch wenn es heute ganz und gäbe ist, dass Kredite umgeschuldet werden, gilt es dennoch einige Dinge zu beachten. Tatsächlich gesehen, steckt hinter einer Umschuldung nichts anderes, als die Verlagerung von einem Kredit. Das bedeutet, dass Sie einen bestehenden Kredit mit Hilfe eines anderen Kredites ablösen. Aber achten Sie darauf, wenn Sie einem Kredit umschulden, dass sich die Zinsbelastung reduziert. Das können Sie auch sehr gut am Beispiel von Ihrem Dispokredit beobachten.

Hierbei handelt es sich nämlich um kurzfristigen Kredit, der sehr teuer ist und Sie als Verbraucher sehr schnell in die Enge treiben kann. Ein Nachteil ist es wenn Sie umschulden und es ist von heute auf morgen nicht möglich. Denn gerade, wenn es sich um teure Kredite handelt, ist die Zustimmung der Kreditgeber notwendig. Hier sollten Sie von Anfang an, die Verhandlungen auf der seriösen Basis führen. Gegebenenfalls macht es auch Sinn, wenn man sich zu einem solchen Bankgespräch einen Schuldenberater mitnimmt, der die ganzen Verhandlungen, gegebenenfalls auch aus der neutralen Seite betrachtet. Denn wie hoch die Kosten für die Kreditumschuldung am Ende ausfallen, ist sehr unterschiedlich.